Rauchentwicklung Nastätten

Brandeinsatz > Brandmeldeanlage (Fehlalarm)
Zugriffe 1377
Einsatzort Details

Nastätten, Römerstraße
Datum 21.03.2023
Alarmierungszeit 12:26 Uhr
Einsatzbeginn: 12:36 Uhr
Alarmierungsart Sirene und Melder
Einsatzführer Michael Dexheimer
Einsatzleiter Andreas Rose
Mannschaftsstärke 1/9
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Bogel
Fahrzeugaufgebot   MLF Bogel  MZF 1
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Am heutigen frühen Mittag kam es zu einem Brand in einem Restaurant in Nastätten. Die alarmierte Feuerwehr aus Nastätten konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Die weiteren Löscharbeiten, unter anderem unter Einsatz der Drehleiter, dauerten rund drei Stunden. Zur Unterstützung mit Atemschutzgeräteträgern wurde die Freiwillige Feuerwehr Bogel hinzu alarmiert. Zwei Personen wurden vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. 
 
Der DRK Ortsverein Katzenelnbogen stand zur Sicherheit der Einsatzkräfte bereit.
 

Am Dienstag, den 21.03.2023, um 11:30 Uhr wurde der Rettungsleitstelle Montabaur und auch der Polizeiinspektion Sankt Goarshausen eine unklare Rauchentwicklung im Bereich der Römerstraße in Nastätten gemeldet. Vor Ort konnten die ersten Kräfte von der Feuerwehr und der Polizei feststellen, dass es in einem Restaurant im Küchenbereich zum Brand wegen erhitztem Öl gekommen ist. Der Brand konnte glücklicherweise noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte durch den Restaurantbetreiber abgelöscht werden, sodass kein größerer Schaden entstanden ist. Der Betreiber wurde mit Verdacht auf eine leichte Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus eingeliefert. (Pressebericht der Polizeidirektion Montabaur)

 

Videobericht: https://ben-kurier.de/2023/03/21/heisse-pfanne-2-verletzte-bei-brand-in-einer-restaurantkueche/ 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
JSN Ultranet is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework